Mittwoch, 22.03.2017

3D-Geoinformation

Die dritte Dimension ist allgegenwärtig: 3D-Visualisierungen, 3D-Analysen, 3D-Gebäudemodelle, Dachlandschaften, GoogleEarth-Szenen etc.

Was früher Zukunft war, ist heute fast schon Alltag. Das Bedürfnis nach dreidimensionalen Daten wird stets grösser:

  • Planerische Fragestellungen werden mit Hilfe von 3D-Modellen diskutiert
  • Schattenwürfe und Sichtbarkeiten werden simuliert
  • Bauprojekte werden in 3D-Szenen integriert und beurteilt
  • 3D-Animationen liefern realitätsnahe Eindrücke bei geplanten Bauvorhaben (Verlegung eines Gewässers, Bau einer neuen Strasse usw.)
  • 3D-Analysen helfen bei der Entscheidungsfindung (Lärmschutzmassnahmen, Solarpotential usw.)

 

Mit den „swissBUILDINGS3D 2.0“ stehen kostengünstige und flächendeckend erhältliche Grundlagedaten für die Erstellung diverser 3D-Produkte zur Verfügung.
Auf dieser Datenbasis lieferten wir die Grundlagen für den Modellbau der Gemeinde Gamprin. Dachkonturen mit den dazugehörigen Höhenkoten konnten effizient abgeleitet und weiter gegeben werden.

Gemäss Ihren Bedürfnissen werten wir Grundlagedaten aus und visualisieren gerne Ihre 3D-Fragestellungen.